Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Informationen rund um das Thema BüroWARE, WEBWARE, Shopware, emMida und InfoZoom

Schnittstelle für Shopware 5 ist verfügbar

Bereits mit der Version 4 hat Shopware eine neue API, die sogenannte REST-API, vorgestellt. Zunächst war die Funktionalität und Stabilität der REST-API nicht mit der bestehenden API vergleichbar, doch mit den nachfolgenden Versionen bis hin zur aktuellen Version 5 hat sich die REST-API zu einer sehr mächtigen Funktionsbibliothek entwickelt.

REST ist übrigens die Abkürzung für Representational State Transfer und bezeichnet ein Programmierparadigma für verteilte Systeme, insbesondere für Webservices. REST schafft einen Architekturstil, der die Anforderungen des modernen Web besser darstellt und stellt so eine einheitliche Schnittstelle in der Maschinen-zu-Maschinen-Kommunikation dar.

Seit 2015 wurde die Kooperation der beiden Firmen TIWISO und seidemann: solutions aus Reutlingen immer weiter ausgebaut und vertieft. Die seidemann: solutions hat immer schon den windowsseitige Schnittstellenteil entwickelt und diesen für unsere Shopware Schnittstelle bereitgestellt. Durch die Kooperation wurden die Aufgaben zwischen den beiden Firmen neu verteilt. Die Firma seidemann: solutions entwickelt nun auch den shopware-seiten Teil der Schnittstelle auf Basis der REST-API von Shopware, während sich die TIWISO auf die Qualitätssicherung, das Marketing, die Betreuung und den Support der Schnittstelle konzentriert.

Eine Woche nach Erscheinen der neuen Shopware Version 5.0 konnten wir bereits bekannt geben, dass die Schnittstelle zwischen der BüroWARE 5.x und dem neuen Shopware Shop 5.0 erfolgreich getestet und von uns freigegeben wurde. Im Vorfeld gab es bereits umfangreiche Tests mit den Release Candidates 1 und 2..

Für Shopware 5 wird die Schnittstelle wie bisher als Plugin bereitgestellt. Seitens der BüroWARE war unser Bestreben auf jegliche Änderungen/Anpassungen zu verzichten. Es kann also nach wie vor mit der bestehenden Installation ohne nennenswerten Anpassungsaufwand gearbeitet werden.

Softwarepflegekunden der TIWISO erhalten die Schnittstelle zu Shopware 5 als Crossgrade für 490 € bzw. 290 €, abhängig davon, ob der Kunde eine Standard- oder Professional-Schnittstelle im Einsatz hat. Für die Einrichtung und die evtl. Übernahme von individueller Anpassungen fallen ggf. geringe Kosten nach tatsächlich entstandenem Aufwand an.

Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, wenn in nächster Zeit ein Update Ihres Shops auf die Shopware Version 5 geplant ist bzw. ansteht.

Durch die Schnittstelle zu Shopware 5 erhält jeder Versandhändler und Shopbetreiber die perfekte Kombination aus einer professionellen ERP-Komplettlösung und einem der ausgefeiltesten Shopsysteme auf dem Markt.

Die Schnittstelle sorgt dabei nicht nur für einen automatischen Abgleich der Artikeldaten zwischen der BüroWARE und Shopware 5, sondern übergibt auch gleich die Bestell- und Kundendaten in die Warenwirtschaft, wo Workflowprozesse zur Weiterverarbeitung automatisiert angestoßen werden können.

Die Schnittstelle ist sowohl für die shopware Professional Core als auch für die kostenlose Community Edition einsetzbar.

Weitere Informationen: sol:fusion4shopware

Jetzt Newsletter abonnieren!